Der conlutio Blog
xtMail Suite Update

xtMail Suite Version 487 - Änderung im Mailtext BAdI

Veröffentlicht: | Kategorie:

Ab der Version 487 stehen in der Methode SET_MAILTEXT des xtMail Suite BAdI NG auch die Parameter für die Signatur und den HTML-Text als Changingparameter zur Verfügung.

Achtung: Sollte die Methode in kundeneigenen Entwicklungen mit dem API-Modul verwendet werden, so muss der Aufruf für die neuen Parameter angepasst werden.

Methode SET_MAILTEXT (/CONLUTIO/MAIL_SUITE_BADI_NG)

In der Methode kann der automatisch ermittelte Text einer E-Mail überschrieben bzw. ergänzt werden. Der bisher ermittelte Text wird in der Tabelle C_MAILTEXT zur Verfügung gestellt und kann in der Methode angepasst werden. Auch Text-ID, Sprache, Signatur, HTML Header und Footer können im BAdI angepasst werden. So können z. B. die Einstellungen aus der bisher gefundenen Regel für die Textfindung übernommen werden. HTML Header und Footer müssen immer beide oder keiner gepflegt werden. Die Auflösung der Standardtexte für Signatur, HTML Footer und Header findet dann in der weiteren Verarbeitung automatisch statt.

Wenn ein Changing-Parameter in der Methode verändert wurde, muss der Parameter E_CHANGED zurückgegeben werden.

Das Ergebnis wird im Dialog als Vorschlag für den Text verwendet. Diese BAdI-Methode wird je Beleg nur beim ersten Aufruf des Pflegdialogs aufgerufen. Damit wird verhindert, dass durch den Anwender durchgeführte manuelle Änderungen am Text versehentlich wieder überschrieben werden.

Außerdem wird die Methode unmittelbar vor dem Senden der eigentlichen Mail durchlaufen, wenn auf der Datenbank für den Beleg noch kein Text vorhanden ist.

Verfügbar ab Version 487 (09.03.2020)

Zur Ausliefung einer neuen Version eröffnen Sie bitte ein Ticket in unserem Supportportal. Sie erhalten dann auch eine Upgrade Dokumentation mit weitergehenden Informationen.

conlutio GmbH
Staarenbergstraße 64
76703 Kraichtal

+49 7251 3076321
© 2020 conlutio GmbH