Mahngebühren buchen – klassische Debitorenbuchhaltung
Von: | Veröffentlicht: | Kategorie:

Bei Verwendung der Transaktion F150 in der klassischen Debitorenbuchhaltung bietet SAP keine Standardlösung, um die Mahngebühren auch direkt zu buchen.

Im Mahnverfahren werden abhängig von der Mahnstufe die Mahngebühren hinterlegt und Mindestbeträge bzw. Mindestprozentsätze für die Mahnung festgelegt. Die Mahnverfahren werden mit der Transaktion FBMP gepflegt.

Die Mahngebühren werden im Mahnschreiben angedruckt, eine automatische Buchung erfolgt im SAP-Standard jedoch nicht. Auch eine Erweiterung über Business Transaction Events (BTE 1720) ist standardmäßig nicht möglich (siehe auch SAP-Hinweis 2427515 – F150: Dunning charges for application FI-FI).

Mit unserem Add-On SAP Mahngebühren buchen wird das Buchen der Mahngebühren automatisch durchgeführt. Nachdem der Mahndruck mit Transaktion F150 abgeschlossen ist, werden zu jedem Mahnlauf die offenen Posten zu den Mahngebühren gebucht.

Label Text

Wir sind gerne für Sie da

Gerne stellen wir Ihnen unsere Lösungen ausführlich in einer Webpräsentation vor. Auch für alle anderen Anliegen erreichen Sie uns direkt unter:

Oder Sie nutzen unser Kontakformular.

Label Text

conlutio GmbH

Staarenbergstraße 64
D - 76703 Kraichtal

SAP Beratung und Entwicklung seit 2011